1
Wir für unsere Heimat
1
Img 8096

Fraktion reagiert auf Vorwürfe in Sachen „Nichtöffentlichkeit“

Anders als über verschiedene Kanäle aktuell behauptet, waren alle in Zusammenhang mit den Zuwendungen an die Stadtwerke Zeulenroda GmbH benannten Daten und Zahlen schon vorher öffentlich bekannt. Zum einen kann man sie OTZ-Artikeln entnehmen („Stadträte fühlen unter Druck gesetzt“ vom 06.05.2020 sowie „Ein tolles Fleckchen Erde“ vom 30.06.2020). Zum anderen ...

Img 5982

Badespaß mit Folgen

Die Fragen der Zukunft des Tropenbades und den finanziellen Belastungen die sich für den städtischen Haushalt daraus ergeben, sind berechtigterweise in aller Munde. Je mehr die Stadt das Bad bezuschussen muss, um so weniger Geld ist für andere Bereiche in Kultur, Bildung und Vereinsförderung möglich. In einem OTZ-Zeitungsartikel vom 30. Juni ist der Eindruck entstanden, dass in diesem Jahr lediglich 220 Tausend Euro in das Waikiki geflossen sind. Das entspricht nicht den Tatsachen.